Verteiler

Baustromverteilerschränke

Baustromverteiler­schränke

Technische Symbole

Elektron-Baustromverteiler entsprechen den Bestimmungen nach DIN EN 61439-4 VDE 0660-600-4, DIN 43868-1, -2 oder -4.
Elektron-Baustromverteiler erfüllen die Anforderungen gemäß DIN VDE 0100-704 an besondere Anschlusspunkte für Baustellen.

Vorteile der Elektron-Baustromverteilerschränke

Hochwertige elektrische Einbauten

Hochwertige elektrische Einbauten

  • Es werden ausschließlich qualitativ hochwertige elektrische Komponenten für den Einbau verwendet – somit ist eine große Zuverlässigkeit gewährleistet.
  • Alle Einbauten bis einschließlich FI-Schutzschalter sind schutzisoliert.
  • Der Bereich der Messeinrichtungen liegt nach DIN 43870 in Schutzart IP54.
Stahlblechgehäuse mit Untergestell

Stahlblechgehäuse mit Untergestell

  • Gehäuse in Schutzart IP44.
  • Die Baustromverteiler stehen auf einem stabilen verzinkten Untergestell.
  • Durch besondere Konstruktion platzsparender Transport möglich.
  • Die zusätzliche Bodenbefestigungsmöglichkeit mit Erdnägeln sorgt immer für sicheren Stand.
Sichere Türarretierung

Sichere Türarretierung

Fallriegel, durch eine Feder unterstützt.
Schutzkette

Schutzkette

Schutz vor ungewolltem Türaufschlag.
ISO-Gehäuseabdeckung

ISO-Gehäuseabdeckung

Mit plombierbaren Schnellverschlüssen.
Schutzisolierter Aufbau.
Blechstärke

Blechstärke

Die Verteilerschränke haben eine Blechstärke von 1,25 – 1,50 mm.
Schwenkbare Kranöse

Schwenkbare Kranöse

Schwenkbare Kranöse hinten auf dem Verteiler befestigt – dadurch Wandmontage möglich.

Technique simplifiée de raccordement

Vereinfachte Anschluss-Technik

1

Il est possible pousser par côté le sol du boîtier. Après avor retiré les caches bornes il est possible d'enlever le presse-étoupe. Ainsi cela facilite le raccordement du câble au presse-étoupe.
 
Vereinfachte Anschluss-Technik

2

Le presse-étoupe avec le câble sont remis à leur place initiale. 
Vereinfachte Anschluss-Technik

3 / 4

Après avoir fixé le manchon de soutier et fait le raccordment, le couvercle de raccodement ainsi que le sol du boîtier sont remis en place. 
Vereinfachte Anschluss-Technik

Ce qui est déterminant

Tous ces travaux peuvent être complétement faits de face sans que l'installateur électrique ait besoin d'intervenir sous le distributeur.
 

 

Anschlussschränke

Anschlussleistung1) Wandlerplatz
2) Zählerfeld
AnschlusssicherungHauptsicherung und AbgangGewichtArt.-Nr.
55 kVA

2) 1

NH 00/100 A NH 00/80 A 33 kg 01705E
Auf Anfrage mit separatem Wandlerfeld lieferbar

 

Anschluss-Verteilerschränke

BestückungAbgängeAnschlussleistungLeerplätze1) Anschlusssicherung
2) Hauptsicherung
ZählerfeldFI-SchalterGewichtArt.-Nr.
1 x CEE 63 A/400 V
2 x CEE 32 A/400 V
3 x CEE 16 A/400 V
6 x Schuko 16 A/250 V
44 kVA

CEE 0
Schuko 0

1) NH 00/80 A
2) DIII/63 A
1 1 x 63 A / 0,3 A
1 x 63 A / 0,03 A
59 kg 01707E
Andere Bestückungen und Leistungen auf Anfrage

 

Verteilerschränke

BestückungAbgängeAnschlussleistungLeerplätzeAnschlusssicherung
Lasttrennschalter mit Sicherung
FI-SchalterGewichtArt.-Nr.
1 x CEE 63 A/400 V
2 x CEE 32 A/400 V
3 x CEE 16 A/400 V
6 x Schuko 16 A/250 V
86 kVA

CEE 0
Schuko 0

NH 00/125 A 1 x 40 A / 0,03 A
1 x 63 A / 0,03 A
1 x 63 A / 0,3 A
66 kg 02806E
Andere Bestückungen und Leistungen auf Anfrage


Endverteilerschränke

BestückungAbgängeAnschlussleistungLeerplätzeZwischenzählerZugangFI-SchalterGewichtArt.-Nr.
1 x CEE 32 A/400 V
2 x CEE 16 A/400 V
6 x Schuko 16 A/250 V
22 kVA

CEE 0
Schuko 0

1 x CEE 32 A/400 V 2 x 40 A / 0,03 A 27 kg 01706E
Andere Bestückungen und Leistungen auf Anfrage


Bestückung der Leerplätze (mit Vorsicherung)

ArtikelArt.-Nr.
Schuko 16 A/250 V 00610
CEE 16 A/400 V, 5pol. 00618
CEE 32 A/400 V, 5pol. 00625