PRCD-S

PRCD-S als wirksamer Arbeitsschutz

Stromunfälle kommen im gewerblichen Arbeitsalltag leider immer noch viel zu oft vor. Um diese Gefahr zu reduzieren, sollten effektive Maßnahmen ergriffen werden. So ist es dringend zu empfehlen, ein PRCD-S als ortsveränderliche Differenzstromschutzeinrichtung zu verwenden, die Fehlerströme automatisch auswertet. Die Abkürzung steht für Portable Residual Current Device – Safety. Elektron Berlin ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Schutzeinrichtungen, die das Arbeiten mit Strom deutlich sicherer machen. Überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität unserer Produkte!


PRCD-S – Sicherheit DGUV-Information 203-006

Die Information 203-006 (vormals BGI/GUV-I 608) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung bezieht sich auf die Auswahl und den Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel auf Bau- und Montagestellen. Hier kommt der PRCD-S zur Anwendung, der die Aufgabe hat, Fehlerströme zwischen dem Anschlusspunkt beziehungsweise Speisepunkt und dem elektrischen Verbraucher zu erkennen. Sollte dies der Fall sein, wird der Stromfluss direkt automatisch unterbrochen, sodass nichts passieren kann.

+