PRCD-S Personenschutz

PRCD-S als wirksamer Arbeitsschutz

Stromunfälle kommen im gewerblichen Arbeitsalltag leider immer noch viel zu oft vor. Um diese Gefahr zu reduzieren, sollten effektive Maßnahmen ergriffen werden. So ist es dringend zu empfehlen, ein PRCD-S Personenschutz als ortsveränderliche Differenzstromschutzeinrichtung zu verwenden, die Fehlerströme automatisch auswertet. Die Abkürzung PRCD-S steht für Portable Residual Current Device – Safety. Elektron Berlin ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Schutzeinrichtungen, die das Arbeiten mit Strom deutlich sicherer machen.

Der PRCD-S erfüllt als einzige ortsveränderliche Schutzeinrichtung die Anforderungen der DGUV-Information 203-006 (bisher BGI 608) an einen zulässigen Anschlusspunkt (Speisepunkt).

Er wird zwischen der speisenden Steckdose und einem Steckdosenverteiler, bzw. dem Verbraucher geschaltet und erkennt alle elektrischen Fehler in beiden Richtungen.

Nur der PRCD-S Personenschutz prüft, ob u.a. der Schutzleiter überhaupt vorhanden und frei von Fehlern ist – eine Überlebensgarantie. Unterspannungsauslösung, Fremdspannungserkennung, fehlender Nullleiter oder Phase sind weitere wichtige Testungen, die ein Plus an Sicherheit bringen. Bei Fehlern wird sofort der Stromfluss unterbrochen, bzw. lässt sich der PRCD-S erst gar nicht einschalten, sodass die Lebensgefahr gebannt ist. Ein Muss für jeden verantwortungsvollen Betrieb! Für den Betrieb an Stromerzeugern wurde speziell der PRCD-K entwickelt.

Eine Übersicht unsere Produkte aus dem Bereich Personenschutz finden Sie hier auf dieser Seite. Überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität unserer Produkte.