Mess- & Prüfgeräte

Gerätetester 0701/0702

  • Maße des Gerätetesters 0701/0702

Gerätetester 0701/0702

 Technische Symbole

  • Gerätetester für die Prüfung nach DIN VDE 0701/0702
  • Einfache Bedienung durch Drehschalter
  • Infrarot-Schnittstelle zum Anschluss an den PC über optionale Software und Schnittstellenadapter
  • Schutzleiterwiderstandsmessung (0,05-19,99 Ω) Prüfstrom > 200 mA AC
  • Isolationswiderstandsmessung (0,1-199,9/250 MΩ) Prüfspannung 500 V DC
  • Ersatzableitstrommessung (0,25-19,99 mA) Prüfspannung < 50 V AC
  • Berührungsstrommessung (0,01-1,99 mA)
  • Schutzpegelmessung (Für Über-spannungseinrichtungen) 50-500 V DC, 31-312 V AC
  • Schutzleiterstrom- / Differenzstrommessung für 230 V (0,1-19,99 mA)
  • Messwertspeicher für ca. 600 Messwerte, entspricht ca. 150 Gerätemessungen
  • Inklusive 1 Messleitung mit Spitze, 2 Messleitungen, 2 Krokodilklemmen, 2 Prüfspitzen sowie 50 Prüfplaketten
  • Gewicht: 2,2 kg

Tragbare Prüfgeräte für sichere Geräteprüfungen

Die meisten Elektrounfälle werden durch ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel verursacht. Nach der Unfallverhütungsvorschrift für „Elektrische Anlagen und Betriebs­mittel“ DGUV-Vorschrift 3 (bisher BGV A3) ist jeder Unternehmer dafür verantwortlich, dass ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel, Anschlussleitungen mit Steckern sowie Verlängerungs- und Geräteanschlussleitungen mit ihren Steckvorrichtungen durch eine Elektrofachkraft auf sicheren Zustand zu prüfen sind. An die fachliche Qualifikation einer Person werden beim Messen und Prüfen besonders hohe Anforderungen gestellt. Laut der VDE 0701/0702 ist rechtsverbindlich und damit zwingend der Einsatz einer verantwortlichen Elektrofachkraft vorgeschrieben.

ArtikelArt.- Nr.
Gerätetester 02047